Rot, rund und einfach lecker

Nürnberg, 14. Dezember 2012 – Sein Gesichtsausdruck: fröhlich. Sein Pullover: bunt. 40 Jahre lang lacht der kleine Felix nun schon verschmitzt von den Packungen der Kinder Em-eukal Bonbons. Jenen Vitamin-Hustenbonbons mit dem unverwechselbaren Wildkirschge­schmack, die Kinder seit Generationen kennen und einfach lecker finden. Ob als Bonbon oder seit neuestem auch als Traubenzucker – der natürlich fruchtige Geschmack begeistert damals wie heute die Kleinen und die Großen. Denn auch Eltern schenken Kinder Em-eukal mit den fünf natürlichen Vitaminen nach eigenen Angaben ihr abso­lutes Vertrauen (Marketcondition, 2007).

Die besondere Wildkirsch Rezeptur – von Beginn an ein Erfolg

Der Vater des kleinen Jungen und des Kinder Em-eukal Bonbons ist Felix Soldan. Gleichzeitig ist der Bonbonmacher aus Nürnberg auch sein Namenspatron.

1972 bringt Felix Soldan, damaliger Geschäfts­führer und Miteigentümer des Familienunternehmens Dr. C. SOLDAN, das Kinder Em-eukal Vitamin-Hustenbonbon auf den Markt. Ein Aufenthalt in den USA inspirierte ihn zu diesem Produkt. „Wildkirsche“ war dort schon damals der Renner. Sein hochsensibler Geschmackssinn und seine Liebe zum Bonbonkochen führten Felix Soldan Schritt für Schritt zu genau dem Wildkirsch-Profil, das Kinder Em-eukal so einzigartig macht: Der natürliche, leckere Wildkirsch­geschmack, extra mild und mit einer leichten Mentholnote. 2010 wurden alleine in Deutschland rund 154 Millionen Kinder Em-eukal Bonbons gelutscht. Das sind 345 Tonnen pro Jahr, 29,5 Tonnen pro Monat oder 7,3 Tonnen pro Woche! Alle Bonbons aneinandergereiht ergeben die Strecke von Nürnberg, quer durch Frankreich und Spanien, bis nach Gibraltar.

Der Junge mit dem verschmitzten Lachen

Im September 1972, als Kinder Em-eukal zum ersten Mal an die Apotheken ausgeliefert wurde, zog Dr. C. SOLDAN mit seinem neuen Produkt alle Aufmerksamkeit auf sich: Kinder Em-eukal ist das erste speziell für Kinder entwickelte Vitamin-Hustenbonbon. Innovation hat sich bereits der Unternehmensgründer Apotheker und Medizinal–rat Dr. Carl Soldan auf die Fahne geheftet. So verwundert es nicht, dass auch die Komposition der fünf sorg­fältig ausgewählten Vitamine – Vitamin C, B6, B12, Calcium-D-Pantothenat und Folsäure – für die 70er Jahre völlig neu war. Stolz kün­digte das Familienunternehmen Dr. C. SOLDAN seine Neu­heit an: „Ein großer Markenartikel hat Nachwuchs bekommen!“ In Anspielung auf die erfolgreichen Em-eukal Premiumbonbons, die das Unter­neh­men seit nunmehr über 110 Jahren, herstellt.

Felix, der kleine Junge mit dem verschmitzten Lachen und dem bunt gestreif­ten Pullover, war von Beginn an mit dabei. Die Idee zur Figur stammte von einer jungen Werbezeichnerin aus Düsseldorf. Inzwischen genießen Felix und  Kinder Em-eukal bei ihren Fans Kultstatus – Generationen von kleinen und großen Fans lieben das einzigartige Bonbon. In Erinnerung an die eigene Kindheit können sie auch als (junge) Erwachsene nicht die Finger davon lassen und geben sie heute ihren Neffen, Nichten und eigenen Kindern.

Tradition, Vielfalt und Innovation

Der große Erfolg liegt auch in der bis heute unveränderten Rezeptur und den ausgewählten Zutaten. Alle Zutaten basieren auf natürlichen Pflanzenextrakten und natürlichen Aromen. Für den satten Rotton sorgt damals wie heute hochwertiger Fruchtsaft.

Bei aller Tradition sind die Bonbonmacher aus Nürnberg auch immer innovativ: Frühzeitig erkannten sie Anfang der 80er Jahre den Trend zu zucker­reduzierten bzw. -freien Bonbons. So gibt es Kinder Em-eukal nun schon über 20 Jahre auch zahn­scho­nend in einer zuckerfreien Varian­te. 2010 erweiterte Dr. C. SOLDAN die beliebte Kinder Em-eukal Produktreihe um Traubenzucker-Bonbons. Zuerst im Beutel und in der Dose, seit April 2011 schmeckt Kinder Em-eukal auch als Traubenzucker-Lutscher gesund und lecker. Das finden auch die Konsumenten – innerhalb von vier Wochen avancierte Kinder Em-eukal zum beliebtesten Kinder Traubenzucker.

Kinder Em-eukal lässt Herzenswünsche wahr werden

40 Jahre Kinder Em-eukal – wenn das kein Anlass zum Feiern ist! So lädt der freche Felix im großen Jubiläumsjahr 2012 alle seine Freunde ein.

Ob in der Apotheke, im Drogeriemarkt oder im Lebens­mitteleinzelhandel – überall im Land begegnet den kleinen und großen Kinder Em-eukal Fans Felix, der sie ermutigt, ihm Herzens­wünsche mitzuteilen. Einige dieser Träume wird Kinder Em-eukal erfüllen. Zusätzlich gibt es das ganze Jahr über weitere Geschenke für die treuen Anhänger. Kinder Em-eukal mit zehn Prozent mehr Gratis-Inhalt, die fruchtigen Kinder Em-eukal Lollys im Familienpack, Ju­bi­läumsdosen – bunt, fröhlich und magnetisch – in drei Motiven zum Sammeln sowie ein Doppelpack Kinder Em-eukal mit pfiffigen Überraschungen, die den Schultag schöner machen. Auch direkt am Point-of-sale in Apotheken, im Lebensmitteleinzel­handel und Dro­ge­rie­märkten im ganzen Land wird Felix aktiv: Beim Bonbonkochen, Dartspielen und Puzzlen gemeinsam mit seinen jungen Freunden.

Begleitet werden diese Maßnahmen von Ge­winnspielen – sowohl online als auch direkt in den Apotheken und Geschäften – mit tollen kleinen und größeren Preisen. Rechtzeitig dazu erhält Kinder Em-eukal im Januar 2012 eine eigene Internetpräsenz unter www.kinder-em-eukal.de. Bis dahin gibt es Informationen zu den Kinder Em-eukal Produkten auf www.em-eukal.de